Linux Editor checkt Bashscript auf Fehler

Ich hab ein Sammlung von Bash- Scripten. Zum erstellen benutze ich meistens Kate, den Editor für KDE und selten auch Nano.

Syntax Fehler werden bei Kate während des Scriptens nicht angezeigt.

Für eine ausführliche Syntaxbeurteilung des Scripts eignet sich das Programm Shellcheck.  Kate kann Shellckeck über die zweckentfremdete Kompilerfunktion von Kate ausführen.

Und so geht das:

Einstellung -> Erweiterung -> Erstellungsmodul aktivieren.
Danach im Reiter Ausgabe ->Aktive Zielgruppe  das ganze Makezeugs löschen bis auf config -> Ordner eintragen /usr/bin/shellcheck %f
Script laden -> Häkchen -> Fehlermeldung verschwindet wenn Schieber nach links. -> fertig.

Mit der + Taste (unten rechts) kann man ein neues Ziel hinzufügen;. zB. /usr/bin/shellcheck -f gcc %f  . Je nach dem welcher Radio-Button ausgewählt wird, werden die Fehler unterschiedlich kommentiert. 👍

Als Alternative Shellcheck als EInzeiler im Bashscript

Ohne Kate : Shellcheck kann auch als Einzeiler direkt ins Script eingebaut werden (Zeile 2). Es kann noch ein" | more "angehängt werden. dann wird die Fehlermeldung extern geöffnet und nicht im benutzten Editor.

#!/bin/bash
/usr/bin/shellcheck "${0##*/}"
a = "test"
echo $a

Kenntnisse zum Verstehen des Artikels: LINUX, BASH

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv